Donnerstag, 26. März 2015

kü(u)chengeschichten im märz

das motto des fotoprojekts für den monat märz lautet "küchengeschichten", passt also hervorragend zu uns - 2 geburtstage in diesem monat, da wird die küche so richtig gefordert.

aber unsere küche ist immer wichtig. sie ist offen und geht direkt ins esszimmer über, auf feten finden die besten gespräche in der kleinen küche statt, beim backen kann ich in den vorgarten schauen und mit den kindern quatschen, die immer mehr auch in die küche drängen und mitmachen und alleine (!) machen wollen.

unsere küche ist nie aufgeräumt, selbst wenn sie aufgeräumt sein sollte. außerm lebt eine große krümelfamilie auf unserem boden und in den ecken, die sich immer vermehrt, selbst wenn ich sie rausjage...

dafür ist unsere küche gemütlich. die möbel sind eigentlich zu groß für den kleinen raum, früher standen die schränke frei in einer riesigen küche. nun sind sie gegen ihren willen zusammengesetzt und verbunden worden und mit ecklösungen erweitert worden (die nicht dazu gehörten...) - und gerade deshalb hat sie auch charme. 

in diesem monat gibt es also gaaanz viel gebäck zu sehen aus der küche:














für alle, die trotz fiesen erkältungskrankheiten etwas schmecken konnten, war es ein extrem leckerer monat. so darf es nicht weiter gehen, sonst wird das nichts mit der sommerfigur. :-)

all die anderen schönen fotogeschichten gibt es bei luziapimpinella  zu sehen.

Kommentare:

  1. Ha, was glaubst du, hatte ich nach dem Herstellen meiner Vergissmeinnicht? ;-) Und in der Küche wohnen Opa Krümelmonster & seine Frau, so das kleine M...Nur Muffins werden hier seit dem Auszug der Tochter nicht mehr gebacken.
    Schöner Einblick!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, ich muss schnell weiter, solche Bilder ertrage ich nicht, denn ich versuche geade eher ein wenig weniger zu werden :-))
    Na zum Glück hat das Gucken auf leckere Bilder keine Kalorien (oder?)...
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen